Menü
Menü

Freizeit und Umgebung Breege auf der Insel Rügen

Für Ihre Freizeitgestaltung stellen wir Ihnen gerne unsere Fahrräder gegen Gebühr zur Verfügung. Umfangreiche Freizeitmöglichkeiten gibt es in der näheren Umgebung z.B. Wassersport und Reittouristik. Schauen Sie einfach mal unter: "Tagesausflüge".

Der herrliche Badestrand der Schaabe ist nur 1,2km vom Gasthof entfernt. Zu Fuß erreichen Sie den Breeger Sportboothafen. Von hier aus sind Schiffs-Fahrten zur Insel Hiddensee von Mai bis Oktober möglich. Von 18. Juni bis 3. September sind Schiffs-Fahrten nach Ralswiek zu den Störtebeker Festspiele! (Karten können wir für Sie reservieren).

 
Nationalpark-Zentrum Königsstuhl
Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

Das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl ist vielleicht das bekannteste Highlight Rügens und ist mit 119m über NN der berühmteste Kreidefelsvorsprung der Stubbenkammer. Der berühmte Kreidefelsen, der auf zahlreichen Postkarten zu sehen ist, wird zum Anziehungspunkt für Scharen von Besuchern.

www.koenigsstuhl.com

 
 
Störtebeker-Festspiele
Störtebeker-Festspiele

Störtebeker-Festspiele

Erleben Sie auf der Einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker! Ein Theatherstück mit über 120 Mitwirkenden, 4 Schiffen, 30 Pferden, Spezialeffekten und jeden Abend ein Feuerwerk über dem "Großen Jasmunder Bodden". Eintrittskarten  können wir leider nicht mehr reservieren, Bootsfahrten nach den Störtebecker Festspielen können wir immer noch bei der Reederei Kipp für Sie reservieren.

www.stoertebeker.de

 
 
kap-arkona.jpg
kap-arkona.jpg

Kap Arkona

Rügens nördlichster Punkt, Kap Arkona, gehört zu den Hauptattraktionen der Insel. Zu sehen gibt es hier zwei Leuchttürme, ein Handwerkshof, auf den die Besucher den Töpfern, Schmieden und Steinschleifern über die Schülter sehen dürfen. Von der Aussichtsplattform aus hat man einen phänomenalen Blick über die ganze Halbinsel Wittow bis hin zur dänischen Insel MØn.

www.kap-arkona.de

 
 
Jagdschloss Granitz
Jagdschloss Granitz

Jagdschloss Granitz

Auf dem 107m hohen Tempelberg, befindet sich das malerische Jagdschloss Granitz mit jährlich rund 250.000 Besuchern. Ein Touristenmagnet ist das Schloss vor allem wegen des 38m hohen Aussichtturmes, von der aus man den Blick auf die Orte Binz und Sellin genießen kann.

Jagdschloss Granitz

 
 
Selliner Seebrücke
Selliner Seebrücke

Selliner Seebrücke

Am 2.April 1998 wurde die Selliner Seebrücke nach fast 30jähriger Ruhepause wiedereröffnet. Viele Selliner lernten sich beim Tanz auf der Seebrücke kennen und werden nun mit ihren Kindern auf der Seebrücke flanieren und feiern können. Die heutige Seebrücke wird den Seebädernverkehr weiter beflügeln und eine Bereicherung für die Gäste und Rüganer sein.
 
 
Der Rasende Roland
Der Rasende Roland

Der Rasende Roland

Der Rasende Roland ist die mit Dampfzügen betriebene Schmalspurbahn (Spurweite nur 750mm) und eine Hauptattraktion der Insel. Die jetzige Strecke beträgt 24,4 km, das damalige Bahnnetz hatte eine Länge von 96,8 km.

Rasende Roland

 
 

Kurpark Juliusruh

Eine Wanderung durch die alten Lindenalleen im Kurpark Juliusruh ist so recht etwas für Müßiggänger. Im Zentrum des Parks steht ein Gedenkstein aus Granit der an den Begründer (Julius von der Lancken) erinnert.

Reederei Kipp

Von Breege aus sind Schiffs-Touren mit der Norddeutsche Binnenreederei,GmbH möglich: Nach Hiddensee, Ralswiek (störtebeker-Festspiele), sowie Bodden-, Kranich- und Abendfahrten in den großen Jasmunder Bodden.

www.reederei-kipp.de

 
Hotline: +49(0)38391 43460